Fast, easy and free

Create your website now

I create my website

Doppelrollo

Variorollo - eine Ableitung des Doppelrollos

Ein Variorollo ist eine Ableitung von Doppelrollo. Und zwar geht bei dieser Ableitung darum, dass man die eine Sache von zwei oder noch mehr Herstellern verschieden nennt, weil irgendwelche Rechte gesch├╝tzt werden m├╝ssen. Das h├Ârt sich ziemlich dumm an. ... Ist es auch! Die Doppelrollos kann auch Variorollos nennen und dabei geht auch nichts verloren.

 

Das Variorollo kann vieles besser als die klassischen Fenstervorh├Ąnge wie die Jalousie oder Gardine. Durch die dezenten Farben f├Ąllt es nicht sofort ins Auge aber wenn ein Variorollo erstmals in Aktion ist, zieht es alle Blicke auf sich und man bekommt mehrere Fragen bez├╝glich des Variorollos gestellt. Der gestreifte Stoff, der aus blickdichten und transparenten Streifen besteht, kann keinen kalt lassen und wird die meisten Fragen hervorrufen. Einfach antworten, dass der Stoff leicht zu pflegen ist, dass man damit eine sehr hohe Kontrolle ├╝ber den Lichteinfall hat, dass der Stoff sich sehr pr├Ązise steuern und einstellen l├Ąsst.

Beinah ein perfekter Vorhang sind die Variorollos allemal. Man kann noch nicht sagen, wie lange sie halten werden, weil sie erst seit ein paar Jahren auf dem Markt sind aber die K├Ąufer und deren Meinung dar├╝ber h├Âren sich meisten wie eine ununterbrochene Lobeshymne an. Es ist schwierig aus solch schwer begeisterten Menschen nur einen kritischen Ton herauszubekommen. Anscheinend sind die Variorollos doch richtig gut.

 

Wenn man die technischen Daten anspricht, dann sollte man erw├Ąhnen, dass das Getriebe und die Kette bis zur zehn Tausend Zyklen aushalten und wenn man es nicht mit Ziehen ├╝bertreibt, dann kann das Variorollo ewig halten. Das Profil ist sehr leicht, lediglich die Welle und der Beschwerungsstab bestehen aus Metall. Aber Kraft oder schweres Ger├Ąt sind bei der Montage ├╝berhaupt nicht n├Âtig. Es l├Ąsst sich alles sehr schnell und leicht anmontieren. Die kleinen Klemmhalterungen m├╝ssen festgeschraubt werden, danach klickt man das Rollo einfach in diese Halterungen rein und schon kann man das Variorollo in vollem Umfang nutzen.